ping pong NSOW
einwöchiges public art project der Künstlergruppe msk7 in Südkorea
2006

msk7 ist in Südkorea mit vier LKW von West nach Ost parallel zur Grenze zwischen Nord- und Südkorea unterwegs. Die Außenflächen der LKW, ihre Innenräume - und die in ihnen installierten Tischtennisplatten - formieren ein komplexes Konfigurationsspiel von Zweiseitigkeiten und ihren Zwischenräumen, Verbindungs- und Trennungszonen. So zeigen die Seitenflächen der vier LKW großformatige Panoramaansichten: Je eine Darstellung des koreanischen Küstenstreifens und eine der politischen Grenze zwischen Nord- und Südkorea. An den Stationen entlang der Strecke von der West- zur Ost-Küste heben sich die Seitenwände der Wing-Bodys und präsentieren die Spielräume im Innern: vier Tischtennisplatten laden zum Ping-Pong-Spiel ein und fordern zur Positionierung und Interaktion heraus.

 
 
Anja Sonnenburg Aktuell Impressum
     
 

Arbeiten

Ausstellungen

Vita

Kontakt

Weltsichten

Vermessene
Zählung

Zeichensysteme

kriegspiel.de

Interventionen

Warmfront

Yolo

Geograffiti

Lagerstätte

Höhen und Tiefen

Floating Ping Pong

Camouflage

different
today

blümerant

Backe, backe Kuchen ...

ping pong NSOW

Streifzug

Sfumato

Raum_Fahrt

 

 

1 2 3 4 5