Floating Ping Pong
2-tägige Aktion der Künstlergruppe msk7 im Flutgraben,
im Rahmen der NGBK-Ausstellung "Shared. Divided.United", Berlin
2009

Die Aktion "Floating Ping Pong" findet im Flutgraben, im ehemaligen Grenzbereich statt. Sie variiert inhaltliche und formale Aspekte der performativen Raumerkundung von 2006.
Die Aktion findet auf der Spree und damit auf unsicherem Grund statt. Hier lädt msk7 zum Ping-Pong-Spiel ein. Eine Tischtennisplatte steht zur Hälfte auf je einem Floß. Beide Flöße sind durch Seile miteinander verbunden. Die schmale Kluft zwischen den Flößen gilt es zu überspielen.

 
 
Anja Sonnenburg Aktuell Impressum
     
 

Arbeiten

Ausstellungen

Vita

Kontakt

Weltsichten

Vermessene
Zählung

Zeichensysteme

kriegspiel.de

Interventionen

Yolo

Geograffiti

Lagerstätte

Höhen und Tiefen

Floating Ping Pong

Camouflage

different
today

blümerant

Backe, backe Kuchen ...

ping pong NSOW

Streifzug

Sfumato

Raum_Fahrt

 

 

1 2